183.123 VU Usability Engineering


Diese Lehrveranstaltung wird dieses Semester nicht abgehalten. Sollten Sie sich vertiefend für Human-Computer Interaction, Usability Engineering, User Interface Design und Interaction Design interessieren, so finden Sie weitere Informationen zu Lehrveranstaltungen, Praktika, Seminaren und Diplomarbeiten auf der DECO Website.


Allgemeines

Usability Engineering dient dazu die Benutzbarkeit von Produkten sicherzustellen bzw. zu überprüfen und messen. In dieser Lehrveranstaltung werden grundlegende Kenntnisse und Methoden des Usability Engineerings vermittelt und es werden folgende Themen behandelt:

  • Begriff der Usability: Was versteht man unter Usability und wieso ist Usability wichtig? Welche Qualitätskriterien gibt es für Usability? Wie lassen sich diese Qualitätskriterien messen und beurteilen?
  • Einführung in Usability Engineering: Welche Vorgehensmodelle und Methoden sind dazu geeignet, um Usability im Software Engineering Lifecycle einzubinden? Was versteht man unter dem Begriff des User Centered Design? Welche grundlegenden Prinzipien sind bei der Entwicklung zu beachten? Welche Auswirkungen kann Usability Engineering auf Erfolg oder Scheitern eines Entwicklungsprojekts haben?
  • Vorstellung unterschiedlicher Methoden in Anlehnung an die Phasen des Human Centered Design Prozesses in der Vorlesung.
  • Praktische Anwendung der vorgestellten Methoden im Übungsteil: Heuristische Evaluierung und Usability Testing. Bei den Beispielen wird auf korrekte Durchführung und vollständige Dokumentation wert gelegt.

Die Lehrveranstaltung gliedert sich in einen Vorlesungs- und einen Übungsteil. In der Vorlesung werden unterschiedliche Usability Engineering Methoden und Vorgehensmodelle vorgestellt (z.B. Contextual Inquiry, Interviews, Prototyping, Usability Tests, Heuristische Evaluierung). Die vorgestellten Methoden sollen im Übungsteil mit konkreten Applikationen und realen Benutzern angewendet werden. Der Übungsteil besteht aus der Ausarbeitung und Abgabe von drei Beispielen, die teilweise in Kleingruppen ausgearbeitet werden.

Ziele der LVA sind:

  • Einführung in Usability Engineering
  • Rolle und Bedeutung von Usability Engineering in Softwareentwicklungsprojekten
  • Erlernen von Usability Engineering Methoden und Vorgehensmodellen
  • Praktische Anwendung der erlernten Methoden im Übungsteil (Durchführung und Dokumentation)

     


Literatur

  • Nielsen, Jakob (1993). Usability Engineering. Boston, MA: Academic Press.
  • Buxton, Bill (2007): Sketching User Experiences. Morgan Kaufmann.
  • Krug, Steve (2005): Don't Make Me Think. New Riders.
  • Krug, Steve (2010): Rocket Surgery Made Easy. New Riders.
  • Holtzblatt, Karen, Wendell Jessamy, & Wood, Shelley (2004). Rapid Contextual Design: A How-To Guide to Key Techniques for User-Centered Design. Morgan Kaufman.
  • Rubin, Jeffrey & Hudson, Theresa (1994). Handbook of Usability Testing: How to Plan, Design, and Conduct Effective Tests. John Wiley & Sons, Inc., New York, NY.