R&D-Talk on Software

"R&D-Talk on Software" ist eine Vortragsreihe zur Diskussion&Disputation von Fragestellungen der industriellen Forschung und Entwicklung im Fachbereich der Softwareentwicklung.

 

Wissenschaftliche Theoriebildung ist dabei selbstverständliches Mittel. Im Kontrast zu verwandten Ansichten widmet sich "R&D-Talk on Software" dem "Untersuchungsobjekt Software-Systeme" aus dem durchaus besonderen Blickwinkel von Ingenieuren (und Ingenieurinnen). Ingenieure sind mehr als andere genaue Beobachter der Disziplin darauf bedacht, dass die diskutierten Verfahren, Methoden, Werkzeuge und Theorien der konkreten praktischen Erprobung wirklich und nachhaltig standhalten. Dieses Primat verschiebt naturgemäß den wissenschaftlichen Fokus zugunsten fundierter Empirie.

 

In diesem Sinne lädt Sie "R&D-Talk on Software" ein zu einem qualifizierten Diskurs über Wissenschaft & Erfahrung.

Nächster Talk

to be announced

Vergangene Talks

  • 22.10.2004: Prof. Carlo Ghezzi: Evolution of Software Compositon Mechanisms (+ Discussion)
  • R&D-Talk Reihe "J2EE vs. Net":
    • 09.03.04: Beat Schwegler (Microsoft Österreich): Gewinnt .NET?
    • 18.05.04: Franz Lackinger (Sun Österreich):
      Applikationsentwicklung mit der Java 2 Enterprise Edition - auch Gutes kann noch Besser werden ...
    • 04.10.04: Podiumsdiskussion Microsoft, Sun und IBM zum Thema "J2EE vs. .NET"
  • 12.09.02: Measurement and Management in Software Engineering: How the Canadian Railroad Company woke up to the CMM (Alain Abran)
  • 05.06.02: Unified Design (Jim Coplien)